Hütteninfo Reservierung Speisen und Getränke Touren Fauna und Flora Anfahrt Links
Startseite Touren Alpine Informationen

Touren


AV-Karten Alpine Informationen

Alpine Informationen



Hilfe bei Bergunfällen

Selbst Ruhe bewahren und den Verletzten beruhigen, dem Schock des Verletzten entgegenwirken, ihn vor weiteren Schäden bewahren (Unfallstelle absichern, bzw. Opfer aus der Gefahrenzone bringen, Blutungen stillen, Brüche ruhig stellen, Schutz vor Kälte und Nässe, richtige Lagerung).



Alpines Notsignal

Zunächst sich auffällig machen
(ausgelegter Biwaksack ist weit zu sehen).

Sechsmal pro Minute optisches
und akustisches Zeichen geben.

Antwort der Retter erfolgt durch
dreimaliges Zeichen pro Minute.

Notruf Allgemein 112 (Europaweit)


Notruf Bergrettung

Österreich 140

Alpine Auskunftstellen

Deutscher Alpenverein (DAV) 0049/(0)89/14 00 30
Österreichischer Alpenverein (ÖAV) 0043/(0)512/59 547
Alpenverein Südtirol (AVS) 0039/0471/99 99 55
Schweizer Alpenclup (SAC) 0041/(0)31/37 01 818
Clup Alpine Francaice (CAF) 0033/(0)1/53 72 87 03

Druckbare Version